Hausmittel bei Kopfschmerzen

Wirksame Hausmittel bei Kopfschmerzen

Ein kaltes Tuch kann den Kopfdruck mildern. Dazu wird ein Tuch mit kaltem Wasser getränkt und ausgewrungen. Dieses kann auf die Stirn oder um den Nacken gelegt werden. Auch eine Massage kann Wunder wirken. Bei Stirnkopfschmerzen massiert man kreisförmig auf Höhe der Augenbrauen die Schläfen.

Senf oder Quark – Kopfschmerzen Hausmittelchen

Ein Kopfschmerz Hausrezept ist ein Fußbad mit Senf. Dazu zermahlt man vier Esslöffel Senfkörner und lässt sie mit einem Liter Wasser aufkochen. Das kochende Wasser wird vom Herd genommen und in eine mit lauwarmen Wasser gefüllte Schüssel gegeben. Die Füße sollten so lange darin baden, bis die Haut leicht rot wird. Nach diesem Fußbad werden die Füße nicht ganz getrocknet. Über die noch leicht feuchten Füße zieht man Socken und Pantoffel. Auch ein Quarkwickel kann als Hausmittel gegen Kopfschmerzen angewendet werden. Vor allem die kühlende Wirkung des Quarks tut dem Kopfschmerz geplagten Menschen gut. Dazu wird eine Zwiebel und ein Stück Meerrettich in kleine Stücke gehackt und mit Quark vermischt. Diese Mixtur streicht man nun auf ein Tuch, faltet es zusammen und legt sich dieses in den Nacken. Ein anderes Hausmittel bei Kopfschmerzen ist Eukalyptusöl. Damit kann man direkt die Schläfen einreiben oder man träufelt ein bis zwei Tropfen auf einen Teelöffel Zucker und nimmt dies ein.

Kartoffel als Hausmittel gegen Kopfschmerzen

Ein Kopfschmerzen Hausrezept ist die Packung aus Kartoffel. Dazu werden Kartoffeln mit Schale gekocht. Die noch heißen Pellkartoffel werden nach dem Kochen zu einem Brei gestampft. Dieser Kartoffelmus wird auf ein Tuch gelegt, welches gefaltet auf die Stirn gelegt wird. Auch mit rohen Kartoffeln können Kopfschmerzen bekämpft werden. Hierzu werden rohe Kartoffelscheiben direkt auf die Stirn gepresst.

Hausmittel gegen starke Kopfschmerzenfrische Beeren

Wacholderbeeren haben eine stark schmerzlindernde Wirkung. Deshalb sind sie auch für Migräne artige Kopfschmerzen einzusetzen. Frische Beeren werden zerkleinert und mit kochendem Wasser aufgebrüht. Zugedeckt lässt man den Tee etwa zehn Minuten ziehen, bevor er getrunken werden kann. Auch Bohnenkaffee kann als Hausmittel gegen starke Kopfschmerzen getrunken werden. Dafür wird er allerdings ohne Zucker und mit Zitronensaft zu sich genommen. Lindenblüten besitzen ebenfalls Wirkstoffe, die den Schmerz bei starken Kopfschmerzen mildern. Für den Tee werden getrocknete Blüten mit heißem Wasser aufgebrüht und fünf Minuten ziehen gelassen. Anschließend abseihen und möglichst warm trinken.

Kopfschmerzen durch einen Kater

Orangensaft als Kopfschmerzen Hausmittelchen bei einem Kater hilft schnell wieder auf die Sprünge. Nach dem Zuviel an Alkohol braucht der Körper neben Flüssigkeit auch Salz und Vitamin C. Für einen Kater-Drink wird ein Teelöffel Salz in ein Glas mit Orangensaft gerührt.