Augenoperationen

Vor noch nicht allzu langer Zeit waren Augenoperationen kompliziert und schwer. Heute ist die Medizintechnik moderner geworden und Augenoperationen werden in Europa immer häufiger angewandt. Damit können Augenfehler heutzutage schnell und ohne Probleme behoben werden. So kann zum Beispiel der Augendruck durch eine Operation verringert werden. Das beseitigt zwar nicht den grünen Star, beugt aber einer Verschlechterung vor. Hornhautverkrümmungen, Weitsichtigkeit und Kurzsichtigkeit werden mit einem Laser behandelt. Bei der Lasik Behandlung werden die Augen-OP’s lediglich mit einem Laser durchgeführt. Diese Methode der Laser Augenoperation ist schmerzfrei und Schnitte gehören der Vergangenheit an. Diese Operation dauert nur wenige Minuten. Schon nach wenigen Tagen stellen sich die Erfolge ein. Diese Lasik-Methode verhilft den meisten Patienten dazu, wieder mehr Lebensqualität zu erhalten, weil sie auf eine Brille oder Kontaktlinsen nach der Behandlung verzichten können. Risiken und Gefahren sind bei dieser refraktiven Chirurgie fast ausgeschlossen. Sie wird mittels Computer am Auge ausgeführt, so dass es zu einem präzisen Eingriff am Auge kommt. Allerdings zahlen die gesetzlichen Krankenkassen nichts dazu, da diese Laser-Behandlung immer noch als kosmetischer Eingriff angesehen wird. Die Patienten müssen diese Behandlung deshalb selbst bezahlen, trotzdem werden sie immer häufiger durchgeführt. Die Kosten der Laser Augenoperation bewegen sich zwischen 2.000,- und 5.000,- Euro für beide Augen.

AugenoperationRisiken sind bei der Lasik-Methode selten. Aber wie bei jedem operativen Eingriff kann es trotzdem zu Nebenwirkungen kommen. Es können Infektionen auftreten, die dann mit Antibiotika behandelt werden müssen. Allerdings treten diese Nebenwirkungen nur selten auf. Bei einer Blinddarmoperation oder bei einem Eingriff beim Zahnarzt sind die Risiken höher einzuschätzen.

Es gibt die Möglichkeit, eine Lasik-Augenoperation auch im Ausland durchführen zu lassen. Diese Kliniken sind wesentlich billiger, als hier in Deutschland. Auch wenn sie Erfolge nachweisen können, sollte man bei der Wahl der Klinik vorsichtig sein. Sicherlich ist es schön, einen Krankenaufenthalt mit einem Badeurlaub zu verbinden. Dennoch sollte mehr Wert auf die Erfahrung des Arztes gelegt werden. 3.000 erfolgreiche Behandlungen sind ein Maßstab dafür, dass die Ärzte im Ausland qualifiziert sind.